Slip Inside You...
  Startseite
  Archiv
  Erotische Lyrik
  Dumme Fragen - Dumme Antworten
  Wenn...
  Ungerade
  ...
  Lieblings Lieder
  Musik
  Nur Worte
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   annschn
   wikinger
   faultier
   Promisc
   Foto der Woche
   rattenkopp


moon phase


http://myblog.de/hoobatante

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Es ist Nacht

Es ist Nacht
und mein Herz kommt zu dir,
h?lts nicht aus,
h?lts nicht mehr aus bei mir.

Legt sich dir auf die Brust,
wie ein Stein,
sinkt hinein,
zu dem deinen hinein.

Dort erst,
dort erst kommt es zur Ruh,
liegt am Grund
seines ewigen DU.

[Christian Morgenstern]
1.1.05 02:12


Werbung


Ich bin betrunken... aber irgendwie... mh... gl?cklich...
Ich werd jetzt ins Bett gehen...

Danke f?r den Abend, Grossa

In Gedanken bin ich bei dir... Und halt dich fest...

Hab dich lieb!
1.1.05 02:14


Und zum Einschlafen "Dead can Cance"...


We sat and watched, as the moon rose again...
For the very first time...
1.1.05 02:17


Sorry, mir ist grad nach Schweinkram...

An Priap

Johann Heinrich Vo?

Leckt Votzen, Ihr neun Pindars-Luder,
Leckt mit Apoll, der schl?frig geigt;
Und dessen kleiner matter Bruder,
Nur durch das Fingern aufw?rts steigt:
Priap! Beseele meine Leier,
Und g?nne ihr das rege Feuer,
Das sich durch deine Kl?t ergeu?t;
Und durch die aufgeschwollenen R?hren,
Um deine Wollust zu vermehren,
Dicksch?umend in die Votze fleu?t.

Kommt Hurenbuben, kommt zusammen,
Zeigt euren Mut und fuchst euch satt,
Ein Schauspiel setzt mich jetzt in Flammen,
Das nie der Himmel sch?ner hat:
Ich sehe Br?ste, Zitzen strotzen,
Nebst tausend auserlesenen Votzen,
Von kaltem Bauer ?berschwemmt;
Ich sehe tausen Kl?te gl?nzen,
Bei tausend auserlesenen Schw?nzen,
In feiste Lenden eingestemmt.

O, reiz mich oft mit solchen Bildern,
Du meiner Sehnsucht Gegenstand;
Die Wollust ist nie genug zu schildern,
Die nur zu sehn mein Herz empfand.
Priap! Dir bau ich einen Tempel,
Und v?gle andern zum Exempel
Zw?lfmal, den Altar einzuweihn;
Statt Gold soll kalter Bauer gl?nzen,
Und Votzenhaar die T?r umkr?nzen,
Mein Schwanz soll Hoherpriester sein.

Mensch, Adler, Wolf und Walfisch lehren,
Wie man best?ndig v?geln soll;
Der Sperling ist nie genug zu ehren,
Denn der ist immer samenvoll.
Kurz, alles mu? gev?gelt werden,
Die Votz enth?lt, was man auf Erden
Erhabenes nur denken kann;
Sie zeigt sich,- tausend Schw?nze starren,
Der Weise v?gelt mit dem Narren,
Der B?rger mit dem Edelmann.

Sind meine Kl?t nur voll von feuer,
Und macht der Schwanz sein Meisterst?ck,
Dann bin ich reich bei einem Dreier,
Und schei?e fast auf alles Gl?ck.
Zufrieden und entfernt vom Neide,
Seh ich in meinem schlechten Kleide
Die Pracht der gro?en Herren an,
Weil der, der auf dem Throne sitzet
Wenn er den Samen von sich spr?tzet,
Nicht mehr als ich, empfinden kann.

Seht auf Athens erhab?nen Pl?tzen,
Melkt sich ein Schwanz der Zyniker;
Die Menge sieht ihn mit Erg?tzen
Und steht mit Erfurcht um ihn her.
Es l??t sich Sturm und Donner h?ren,
Doch nichts kann unsern Weisen st?ren,
Obgleich der Himmel kracht und blitzt;
Er f?hret fort mit langen Z?gen,
Bis das er taumelnd vor Verg?gen
Den edlen Samen von sich spr?tzt.

O, fuchste man doch in der H?lle,
euch Furien - dich, Zerberus!
Euch Parzen - und dich Schiffsgeselle,
Euch fuchst ich blo? zum ?berflu?.
Weil aber dieser Wunsch vergebens,
So fuchs ich hier die Zeit des Lebens,
Und tret alsdann die Wallfahrt an;
Doch wird es mich am meisten beugen,
Wenn ich den Pluto sehe geigen,
Und selber nicht mehr v?geln kann.

So magst du mich nur immer qu?len,
Furcht, Ungl?ck, wie auch du nur willst;
Mich r?hrst du nicht, nur niedern Seelen
Sind, wenn du Trost mit Gram erf?llst.
Ich will mich wie mein Schwanz erheben,
Und ?ber Gl?ck und Ungl?ck schweben
Mit stoischer Gelassenheit;
Man mag mich fliehen, man mag mich hassen,
Wird mir mein steifer Schwanz gelassen,
So sterb ich mit Zufriedenheit.
2.1.05 19:16


HASH(0x8b324ec)
You have Purple Wings! Lost and Confused, when your
wings are purple, its difficult to see ahead
because the fog is clouding your vision. You
can never decide easily, and even the simplest
choices are difficult to take. A quite, kind
person, you have a very sharp mind and can do
anything if you set your mind to it. But
something probably very sad happened in your
life, and now, you question anything. Lost in
your trance and afraid to peak outside your
box, right now your life is very frustrating.
But, dont forget this very important thing:
Purple is made from blue and red, and with just
a little bit of pushing, you can go back.


What Color are your wings?(Mainly for Girls)Beautiful Pix!
brought to you by Quizilla
3.1.05 20:55


"Die Forderung geliebt zu werden ist die gr?sste aller Anmassungen."

[Verfasser unbekannt]


Mh, dieser Satz schwirrt mir schon lang im Kopf rum.
Bin ich anmassend, weil ich mir w?nsche die Liebe, die ich gebe erwidert zu sehen?
Ist in diesem Zusammenhang der Wunsch gleichbedeutend mit einer Forderung?

Ich muss da, glaub ich, noch l?nger dr?ber nachdenken...

4.1.05 19:33


~ Backflash ~

Schon den ganzen Tag immer diese Bilder...
Weiss nich warum...
Ich krieg sie nicht aus meinem Kopf...

Die Zeit heilt alle Wunden...

GELOGEN!


Danke, das du mir meine Jugend genommen hast...
Danke, das du mir die F?higkeit vorbehaltlos zu vertrauen genommen hast...
Danke, das du aus meinem Leben den blanken Horror gemacht hast...

Wenn du nicht schon verrreckt w?rst, w?rd ich dir den Tod w?nschen...
5.1.05 20:07


Dialog zwischen meiner Chefin und mir:

"Sag mal, wie sieht eigentlich deine Familienplanung aus?"
Ehm, in wie fern Familienplanung?
"Hast du einen Freund?"
N??
"Na, dann such dir doch mal einen!"
Das ist nicht so einfach...
"Wie alt bist du doch gleich?"
Ich werd 28...
"Na dann aber schnell, sonst endest du noch als alte Jungfer!"
?hm?!
...
8.1.05 21:17



Der Rest ist Schweigen...
8.1.05 22:48




*haben will*
9.1.05 18:17


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung